06.05.2018

04/18

Monthly April

Das Monthly kommt diesen Monat leider ein bisschen spät, aber vorenthalten wollte ich es euch auch nicht.

Gedankengänge
Irgendwie nicht viele diesen Monat. Eher viele Gedanken über anstehende Präsentationen und rausfinden, was ich für die bevorstehenden Klausuren schonmal nicht lernen muss. Meine Gedanken waren diesen Monat allgemein sehr analytisch und zum Wochenende hin habe ich mich dann auch immer gefreut einfach mal über nichts nachdenken zu können.

Getan
... die Uni hat begonnen und der Stress gleich dazu. Aber ich finds super! Irgendwie ist das momentan ein guter Stress. Ich fühl mich wohl endlich mal wieder was nur für mich zu tun und Neues zu lernen.

... gaaaanz viel Bärlauch pflücken gewesen. Und ja, es war echt ganz schön viel! Wir haben uns ein bisschen verschätzt beim Pflücken und im Endeffekt sind auch sehr viel mehr Gläser Pesto rausgekommen und die Bärlauchsuppe war auch ganz schön kräftig :D

... die ersten richtig schön warmen Tage genossen. Es ist so schön wieder im T-Shirt Rad fahren zu können und von der Sonne niesen zu müssen (oder den Pollen, ich weiß es nicht so recht)

... die Nachbarskatze genießt den Frühling auch richtig und die vielen Mittagsschläfchen die sie bei uns auf dem Sofa hält. Aber man kann ihrem zuckersüßen Schnurren auch nicht wiederstehen, diesem Winterfell-verlierenden-haarigen-Monster.

Gegessen
Spargel! Ohne Ende! In allen möglichen Formen, Farben und Größen. Spargelcremesuppe, weißer Spargel mit Hollandaise, gegrillter grüner Spargel, weißer Spargel mit geschmolzener Kräuetrbutter und Brennnesselknödeln... ich könnte drin baden! Das einzige was noch fehlt ist noch ganz junger, sehr dünner, kleiner weißer Spargel. Ich finde den immer so schön zart.

Gehört
Diese Frau, Cardi B, ich liebe ihre Texte einfach zu sehr! Ich finde es einfach nur total toll wie ehrlich sie ist und einen Rekord nach dem anderen bricht.


Planung
In 3 Wochen steht mein 21. Geburtstag an und ich hab noch keinen Schimmer was ich machen soll. Überlegt hatte ich in den Pfingstmontag reinzufeiern oder an dem Tag brunchen zu gehen. Beide Ideen finde ich momentan aber noch nicht so ganz überzeugend, habt ihr vielleicht noch ein paar Ideen, was man mit seinem Geburtstag an einem Feiertag anfangen soll?

Kommentare:

  1. Toller Rückblick! Oh, Kirchblüten!! 😍 In Finnland gibt es noch keine (weil es so kalt gewesen ist) aber wenn es so weit ist, werde ich ganz viele Fotos davon machen! Das sieht immer so hübsch aus! :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und dann einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. feel you, was spargel angeht 😂💛 könnte den auch jeden tag essen!

    AntwortenLöschen
  3. ouhh, ich liebe Spargel! Hört sich aber nach einem erfolgreichen Monat an! Wünsche dir einen schönen Montag und Restwoche!
    Alles Liebe
    X

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Monatsrückblick! Ich finde, dass solch ein Rückblick immer schön ist, denn man erinnert sich an das was passiert ist oder was man eben auch genossen hat. Spargel habe ich auch schon im April gegessen und werde mir die Tage auf jeden Fall auch eine Suppe noch machen, denn diese wollte ich schon laaaange mal probieren :)
    Ich wünsche dir noch ganz viel Kreativität und Ideen für deinen anstehenden Geburtstag, dass du ihn so feiern wirst, wie es dir gefällt ;)

    Alles Liebe, Magda von https://magdasmomente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Warm Winters © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K. , IMPRESSUM , DATENSCHUTZERKLÄRUNG