07.10.2017

Stimmen in meinem Ohr {Podcasts}

Podcast.2

In letzter Zeit habe ich wirklich sehr großen Gefallen an Podcasts und Hörspielen gefunden. Keine Ahnung wieso, aber irgendwie entspannt es mich unheimlich jemanden reden zu hören, während man andere kleine Dinge erledigt, wo nicht zu viel Konzentration benötigt wird. Sei es Abspülen, Staubsaugen, ein bisschen Gymnastik oder sich neue Blogposts zu überlegen.
Besonders Podcasts finde ich mal eine angenehme Abwechslung zum Fernsehen. Keine Reizüberflutung durch minisekündlich wechselnde Bilder und eine viel zu dramatische Geräuschkulisse. Ein, zwei oder mehrere Personen, die sich miteinander über Themen unterhalten, diskutieren oder sich vielleicht auch mal trösten.

Ich habe gemerkt, dass besonders viele Blogger auf den Podcast-Zug aufgesprungen sind. Ich will ehrlich sein, bei manchen denke ich mir, um Himmels Willen, warum hat man dieser Person ein Mikro vor den Mund gestellt. Aber das ist natürlich Geschmacksache. Aber viele andere sprechen auch Themen an, die ich auch in meinem Alltag wiederfinde und irgendwie ist das wirklich herrlich erfrischend, auch mal bekannte Influencer über die "Probleme" des Alltags reden zu hören. Seien es Männergeschichten in Form von schrecklichen Tinder-Dates oder der chaotische Familienurlaub. Ich finde es aber auch unglaublich schön und bereichernd, auch dem Werdegang mancher Blogger zuhören zu dürfen. Deshalb möchte ich euch meine liebsten Podcaster heute mal vorstellen und wer weiß, vielleicht sitzt ihr irgendwann auch wie gefesselt auf eurem Stuhl/Sofa/U-Bahn-Sitz und hört einfach mal nur zu.

Podcast


#1
Die ersten beiden die ich euch gerne vorstellen möchte sind Masha und Lisa. Masha führt seit 2010 einen erfolgreichen Blog und Lisa ist seit 2013 bei Blogger Bazaar sehr erfolgreich. Was beide aber gleich haben, sie sind erfolgreiche Modeblogger. Kennengelernt habe ich beide völlig unabhängig voneinander und durch ganz unterschiedliche Dinge. Mashas Blog habe ich zuerst über den Blogspot-Feed gefunden, da war sie wirklich noch ganz am Anfang, aber irgendwie fand ich sie immer so schön natürlich im Gegensatz zu manch anderen Leuten in der Modebranche. Lisa habe ich über die Blogger Bazaar Flohmarkt-Aktionen kennengelernt. Sie hat zusammen mit ihren Kolleginnen einen Flohmarkt organisiert, wo Leser von Bloggern wie Masha die Klamotten kaufen konnten (was ich mir echt wieder wünsche) und irgendwie verfolge ich beide bis heute. Am begeistertsten war Ich aber, als die beiden dieses Jahr angefangen haben, gemeinsam einen Podcast zu starten. Man findet die beiden sowohl auf iTunes als auch auf Spotify.

#2
Auch eine der ich absolut gerne zuhöre ist Angela. Sie schreibt schon seit 2010 auf ihrem Blog und auch sie habe ich eigentlich zeitgleich mit Masha entdeckt. Ihr Podcast Herz über Kopf hat leider noch nicht so viele Folgen und ich habe alle bisherigen in einem Rutsch durchgehört. Wie auch auf ihrem Blog spricht Angela über Lifestyle und was ihr gerade so in den Kopf kommt. Besonders hat mir ihr Beitrag über Containern gefallen. Mir war das immer schon ein Wort, aber ich wusste nie so richtig, wie man sowas am besten anstellt und falls ihr genauso viele Fragezeichen über dem Kopf habt, wie ich sie hatte, dann hört einfach mal bei iTunes rein.

#3
Lina Mallon. Diese wunderschöne Erzählerin habe ich eigentlich eher ganz zufällig gefunden, nachdem ich Podcast-süchtig geworden bin und nach Neuem gesucht habe. Gefunden habe ich sie dann auf iTunes und nun ist sie auch auf Spotify. Lina hat angefangen mit ihrer Twenty Something Kolumne, aber wenn ich ehrlich bin, ihre spontanen Podcast habe ich noch viel lieber. Sie diskutiert mit sich selbst über Feminismus, ihren Alltag als Selbstständige und Männergeschichten. Aber auch die politische Meinung kommt nicht zu kurz. Und das finde ich besonders toll, Linas Meinung zu Geschehnissen in der Welt, denn sie hat doch nochmal eine andere Sicht, die mich immer neu überrascht.

#4
Nicola Erdmann und Julia Hackober sprechen mal wahre Wort in ihrem Podcast The Real Word und nein, dass ist kein Schreibfehler, es heißt Word und nicht World, worüber die beiden auch immer nochmal ein paar Menschen aufklären müssen. Es gibt doch eigentlich auch keine wahre Welt, oder? Das schöne an dem ganzen Podcast von den beiden ist, sie sprechen über die Themen, über die man auch nicht so gerne redet. Wie Authentizität bei Bloggern, warum Hochzeitseinladungen mehr Probleme als Freude mit sich bringen und, dass Rihannas Kurven niemandem helfen. Total amüsant und auch interessant den beiden zuzuhören. Zu finden sind sie auf iTunes und Spotify.

Kommentare:

  1. Hi! Great post and I love your photos!
    Can you follow me? I follow you. ;)

    Have a lovely day!
    Tsukiakari from murasakiiroanu.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Hörtipps - ich bin auch wieder auf den Podcast-Geschmack gekommen!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Podcast Tipps.. ich bin auch immer am Podcast hören wenn ich Bahn oder Fahrrad fahre oder Zeitungen austrage :D Am liebsten höre ich Laura Malina Seiler mit dem Happy, Holy & confident Podcast <3

    Dein Blog gefällt mir übrigens total gut und du hast auf jeden Fall eine neue fleißige Leserin :)

    Ich habe selber auch einen Blog, ich würde sagen ein Blog zum Thema Veganismus, Kreativität, aber hauptsächlich momentan darum, sich selbst und sein eigenes Leben einfach nur zu lieben.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust :)
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja von Laura habe ich auch schon gehört, nur leider entspricht sie nicht ganz meinem Geschmack.

      Danke :)

      Löschen
  4. ich wollte mir jetzt schon seit langem mal einen podcast anhören. in spotify gibts ja sogar diese rubrik, aber bis jetzt bin ich noch nicht dazu gekommen. danke fürs erinnern, ich schau gleich mal angelas rein, sie mag ich sehr gerne.

    danke für deinen kommentar und dafür, dass ich jetzt weiß, was dystopien sind :)
    liebste grüße, laura von
    http://dthreeasixyfives.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  5. Bis jetzt konnte ich mich noch nicht mit Podcast anfreunden, mir fehlt irgendwie die Zeit dafür, nur in den von Masha und Lisa habe ich ein einziges Mal reingehört, aber irgendwie ist das einfach nicht so mein Ding. Das Problem habe ich auch bei Hörbüchern xD
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das ist so so schade, aber jedem das seine :)

      Löschen
  6. Ach wie schön, ich bin momentan so im Podcastfieber, dass dieser Post genau richtig für mich kam!
    Liebe Grüße, Caro
    von https://www.ouiouimarie.de

    AntwortenLöschen

Warm Winters © , All Rights Reserved. BLOG DESIGN BY Sadaf F K. , IMPRESSUM , DATENSCHUTZERKLÄRUNG